Angebote

Wie wurden die Objekte, die heute in Vitrinen glänzen, einst verwendet? Welche Bedeutung hatten sie? Was waren die Produkte „Made in Halle“? Welche Botschaften enthält eine Ausstellung? Wie entsteht sie überhaupt? Wer erbaute die Burg Giebichenstein? Wie kam der Rote Turm zu seinem Namen? Fragen über Fragen – aber mit vielfältigen Angeboten aus dem Bereich Bildung und Vermittlung helfen wir auf der Suche nach Antworten.

Dabei geht es nicht um ein auswendig lernen von Daten und Fakten. Und Fragen sind bei uns immer erlaubt. Gerne möchten wir Sie unterstützen, wenn es gilt, Alltägliches durch die Darstellung von Geschichte besser zu verstehen. Die Objekte zum Sprechen zu bringen und damit kleine, wie große Besucher zum kompetenten Umgang mit Geschichte anzuregen, darin sehen wir unser Ziel. Gerade auch weil – anders als in digitalen Multimediawelten – die Ausstellungen dreidimensional aufgestellt sind und ein Erleben mit allen Sinnen ermöglichen.