Glockenspielkonzerte vom Roten Turm 2018

Der Rote Turm auf dem Marktplatz beherbergt mit seinen 76 Glocken Europas größtes Turmglockenspiel (Carillon). Auch 2018 werden diese 76 Glocken von Carillonneuren wieder zum Klingen gebracht.

Um Halloren, Hallensern und Hallunken zu vergegenwärtigen, welchen klingenden Schatz wir mit dem Turmglockenspiel besitzen, werden unsere sechs hallischen Carillonneure „in Ausbildung“ beginnend ab Samstag, dem 5. Mai 2018 bis Ende Oktober jeden Samstag um 15.00 Uhr das Carillon für ca. 15 Minuten spielen.

Samstag, 27. Oktober 2018 16 Uhr
Irénée Peyrot, Maik Gruchenberg, Maximilian Metz, Michael Preuß, Johannes Langenhagen und Davit Drambyan

Das Stadtmuseum Halle und der Förderkreis Glockenspiel Roter Turm laden Sie herzlich ein!
Eintritt frei, um eine Spende zu Gunsten der Aktivitäten des Förderkreises Glockenspiel Roter Turm wird gebeten.

Exklusiv für Entdecker: Glöckner-Führungen 
Mit einem Carillonneur lernen Sie das größte Turmglockenspiel Europas und das Handwerk des Glockengießens kennen. Möglich bis zu einer Gruppengröße von zehn Personen. Bitte vereinbaren Sie mit uns Ihren Wunschtermin.

Wollen Sie die Arbeit des Förderkreises Roter Turm unterstützen?