Weihnachtsmelodien vom Europa Carillon Halle an allen Advent-Samstagen

Führungen und Adventskonzerte vom Roten Turm an allen Advents-Samstagen um 16.00 Uhr

Die halleschen Carillonneure Maximilian Metz, Johannes Langenhagen und Davit Drambyan spielen von Europas größtem Carillon an allen Advents-Samstagen um 16.00 Uhr jeweils ein halbstündiges Adventskonzert. Unter dem Motto „Süßer die Glocken nie klingen…“ sind über dem bunten Treiben des halleschen Weihnachtsmarktes bekannte Weihnachtsmelodien zu hören, die an die Weihnachtsgeschichte erinnern und eine schöne Gelegenheit des kurzen Innehaltens zum Advent bieten.

„Wie spielen diese Konzerte ohne ein Honorar. Wir wollen für die Hallenser und die Gästen des Weihnachtsmarktes das größte Instrument Halles, hoch über dem Markt zum Klingen bringen. Wir danken mit dieser musikalischen Geste allen Förderern und Sponsoren, die mit Ihrem Engagement bisher die Ausbildung der „Halleschen Carillonneure“ und weitere Aktivitäten unterstützten und würden uns freuen neue „Ausbildungspaten“ zu gewinnen“, so Maximilian Metz, Sprecher des Förderkreises „Glockenspiel Roter Turm“.

Jeder Ausbildungspate erhält als Dankeschön die Möglichkeit, bei einem Konzert einem Carillonneur direkt im Roten Turm über die Schulter zu schauen.

Vor den Konzerten besteht um 14 Uhr die Möglichkeit, an einer Führung des Stadtmuseums in den Roten Turm teilzunehmen und das Carillon aus der Nähe zu erkunden.

Ansprechpartner ist der Sprecher des Förderkreises Glockenspiel Roter Turm und Carillonneur: Maximilian Metz, 0176 62190399

Spannende Einblicke, seltene Bilder, Videos und auch Liveübertragungen vom Europa Carillon gibt’s jederzeit auch auf Instagram unter @glocken.halle