Wie reagierte der dänische Hof auf einen Kopf der halleschen Aufklärung?

1772 – Kopf ab!

Ein Stoff für Romane und Kinofilme: Der Hallenser Johann Friedrich Struensee (1737 – 1772) war Leibarzt und Liebhaber der dänischen Königin und brachte es bis zum Minister. Seinen aufklärerischen Ideen setzte der dänische Hof schließlich durch das Beil des Kopenhagener Scharfrichters Gottschalk Mühlhausen ein Ende. Eines seiner Henkerbeile ist im Stadtmuseum ausgestellt.

Beil des Kopenhagener Scharfrichters Gottschalck Mühlhausen. Hartholz, Eisen, Gravur, 1769