Ausschnitt  Sammlungsregal mit 15 Fächern, in denen jeweils eine Sammeltasse steht

Lettiner Porzellan: Alte Tassen im Schrank?

Stadtmuseum | 01.02.2021 Mitmachen

"Zeigen Sie uns Ihr Lettiner Porzellan!" bat das Stadtmuseum in der Mitteldeutschen Zeitung Anfang Januar. Über 150 Einsendungen haben wir bekommen! Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Begleitend zu unserer Sonderausstellung „Begehrt und zerbrechlich – Porzellan aus Lettin“ waren wir nicht nur den Schätzen aus weißem Gold auf der Spur. Wir wollten auch wissen, welche persönlichen Geschichten sie damit verbinden.

Wir waren überwältigt von der riesigen Resonanz. Allen Beteiligten haben wir Gutscheine für einen Eintritt geschickt. Falls bei Ihnen nichts angekommen ist, geben Sie bitte Bescheid.

Wie geht es weiter? Wir stimmen uns mit Ihnen ab und präsentieren einige ausgewählte Beiträge nach und nach unter "Mitmachen!" oder direkt in der Ausstellung im Stadtmuseum.

Kommentare