Barrierefreiheit

Hinweise für blinde und sehbeeinträchtigte Personen

Haupstandort Christian-Wolff-Haus undDruckerei
(Ausstellung „Entdecke Halle“)

  • taktile Bodenleitlinie mit Beginn im Eingangsbereich führt zur und durch die Ausstellung
  • Hörführung mit 56 Stationen, geeignet für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen
  • zahlreiche Exponate zum Tasten, Riechen und Hören
  • kontrastreiche Beschriftung

In der Ausstellung „Homestory“ und im Christian-Wolff-Haus gibt es keine barrierefreien Zugänge für blinde Besucherinnen und Besucher.

Oberburg Giebichenstein

  • keine barrierefreien Zugänge für blinde und sehbeeinträchtigte Personen
  • gesamtes Gelände sehr uneben, wir empfehlen die Begleitung durch eine sehende Person
  • angepasste Führungen sind möglich, bitte anmelden.

 

Roter Turm und Hausmannstürme auf dem Marktplatz

  • keine barrierefreien Zugänge für blinde und sehbeeinträchtigte Personen
  • angepasste Führungen sind möglich, bitte anmelden.
  • geeignet nur für Menschen, die gut zu Fuß sind und Wendeltreppen steigen können: 225 Stufen in den Hausmannstürmen und über 100 Stufen im Roten Turm. Zum Teil sehr enge Treppenhäuser.

 

Leipziger Turm

  • vorerst geschlossen