| Druckerei

"Wohnen im Abriss"

Gesprächsrunde zum Thema Wohnen in unsanierten Altbauten

Protest der Bewohner von Altbauten im Paulusviertel

Altenbauten werden für viele mit Charme und Nostalgie verbunden - schließlich haben diese Gebäude schon viel Geschichte miterlebt. Doch mit einer fehlenden Sanierung treten meist auch viele Probleme auf.

Die Probleme, die Altbauten mit der Zeit mit sich bringen, sollen auch bei unserer Gesprächsrunde im Stadtmuseum Halle nicht zu kurz kommen. Dabei wird das Thema von zwei Seiten beleuchtet - den Vermietern und den Bewohner. Stellvertretend dafür nehmen an der Runde Karsten Heber für die HWG und ehemalige Bewohnerinnen und Bewohner unsanierter Altbauten teil.

Eine Veranstaltung im Begleitprogramm der Ausstellung Stadtwende HALLE.