Veranstaltungstipps

Flyerausschnitt

Direktoren-Doppel in der Kunsthalle "Talstraße"
Blick auf die Oberburg Giebichenstein

Sonntagsführung auf der Burg Giebichenstein

Alle Veranstaltungen

Direktoren-Führungen sind besondere Museumsbesuche.

Flyerausschnitt

Beim "Gemischten Direktoren-Doppel" begleiten Sie fachkundige Direktoren auf ihren Exkursen in ein jeweils anderes Museum des "museums netzwerk halle" sowie beim neugierigen und unterhaltsamen Dialog mit den Gastgebern. Diesmal ist Clemens Birnbaum vom Händel Haus zu Gast in der Kunsthalle "Talstraße".

Die Führungsteilnahme ist nur per Voranmeldung über E-Mail oder Telefon möglich. Der Eintrittspreis beträgt 6€ je Person.
Telefon: 0345 5507 510
Mail: info@kunstverein-talstrasse.de

 

Blick auf die Oberburg Giebichenstein

Von Mächtigen, Mutigen und Romantikern: Eintauchen in die Geschichten der Burg auf dem Giebichenstein.

Das Stadtmuseum lädt zur traditionellen Sonntagsführung ein. Voller Geschichten steckt die Burg Giebichenstein. Tauchen Sie in die Vergangenheit des sagenumwobenen Gemäuers ein! Nach der Führung können Sie in Ruhe die fantastische Aussicht genießen und weitere Geheimnisse mittels eigenem Smartphone lüften.

Wir freuen uns auf Sie!

  • Eintritt einschl. Führung
    → 6,00 €, erm. 4,50 €

Live-Anspiel des Carillons durch Mathiëu Polak

Blick auf das Glockenspiel Roter Turm

Der 84 Meter hohe Rote Turm auf dem Marktplatz in Halle (Saale) bildet zusammen mit den vier Türmen der Marktkirche das Wahrzeichen der Stadt: die fünf Türme. In seinem Inneren beherbergt der Rote Turm seit 1993 das mit 76 Glocken größte Glockenspiel Europas und das zweitgrößte weltweit. Rechnet man die fünf Uhrenglocken ganz oben in der Laterne des Turmes dazu, kommt man insgesamt sogar auf 81 Glocken.

Wir freuen uns auf die Eröffnung der Händelfestspiele 2022 mit einem Carillonkonzert durch Mathiëu Polak.

Geleitet durch die Gästeführerin Beate Krauße

Seitenansicht der Oberburg Giebichenstein im Abendlicht

Beate Krauße führt Sie in mittelalterlicher Gewandung über die abendliche Oberburg Giebichenstein. Genehmigen Sie sich ein Glas "Springender Ludwig" – ein Weißwein vom Weingut Sonnenhof in Freyburg – und lauschen währenddessen der Geschichte seines berüchtigten Namensgebers Graf Ludwig von Schauenburg.

Maximale Personenanzahl: 20
Preis: 12€ pro Person

Die Führung ist zusätzlich nach Verfügbarkeit individuell für Gruppen buchbar, hier sind Abweichungen der maximalen Personenzahl möglich. Der Ticketkauf und Reservierungen laufen über das Stadtmuseum Halle.

Für noch mehr Romantik: Buchen Sie die Führung für 120€ zu zweit an Ihrem Wunschtermin außerhalb der Öffnungszeiten der Oberburg. Eine Flasche Wein ist inklusive. 

Blick auf die Oberburg Giebichenstein

Von Mächtigen, Mutigen und Romantikern: Eintauchen in die Geschichten der Burg auf dem Giebichenstein.

Das Stadtmuseum lädt zur traditionellen Sonntagsführung ein. Voller Geschichten steckt die Burg Giebichenstein. Tauchen Sie in die Vergangenheit des sagenumwobenen Gemäuers ein! Nach der Führung können Sie in Ruhe die fantastische Aussicht genießen und weitere Geheimnisse mittels eigenem Smartphone lüften.

Wir freuen uns auf Sie!

  • Eintritt einschl. Führung
    → 6,00 €, erm. 4,50 €

Live-Anspiel des Carillons durch Johannes Langenhagen

Blick auf das Glockenspiel Roter Turm

Der 84 Meter hohe Rote Turm auf dem Marktplatz in Halle (Saale) bildet zusammen mit den vier Türmen der Marktkirche das Wahrzeichen der Stadt: die fünf Türme. In seinem Inneren beherbergt der Rote Turm seit 1993 das mit 76 Glocken größte Glockenspiel Europas und das zweitgrößte weltweit. Rechnet man die fünf Uhrenglocken ganz oben in der Laterne des Turmes dazu, kommt man insgesamt sogar auf 81 Glocken. Am 29.05.2022 wird das Carillon durch Johannes Langenhagen zum Leben erweckt.

Wir freuen uns auf das Konzert bei den Händelfestspielen!